Türke in Deutschland will Pro-Deutschland Partei AfD ausgrenzen

Der Vorsitzende der Türkischen Gemeinde in Deutschland, Gökay Sofuoglu, fordert nach dem Wahlerfolg der AfD einen „Zusammenhalt der Demokraten“.

„Die AfD wird nicht einfach wieder verschwinden. Wir haben jetzt die Situation wie in Frankreich und anderen europäischen Ländern, dass wir auf längere Zeit mit Rechtsradikalen in den Parlamenten rechnen müssen – eventuell auch im Bundestag“, erläuterte er in den „Stuttgarter Nachrichten“.  Das beinhalte auch, daß die AfD keine Landtagsposten bekommen dürfe. „