Hartnäckig hält sich das Gerücht, der Sohne von BRD-Zensurminister Heiko Maas wäre Aktivist bei der gewalttätigen Antifa – mehrere diesbezügliche Anfragen blieben bis dato unbeantwortet, dafür wurde eine beantragenden Parteien, Anonymous-Kollektiv mit 1.8 Millionen Usern auf Facebook auf dieser Plattform gesperrt und der Gründer von Pegida, Lutz Bachmann, mit einer Volksverhetzungsklage eingedeckt – diese Verhandlung ist für April 2016 angesetzt.

Anonymous Kollektiv, mittlerweile auf Vk.com wiederauferstanden, schlägt zurück

maassohnantifa2

Quelle des Anonymous-Ultimatums
http://schutzengel-orga.de/presse-news/sohn-von-justizminister-heiko-maas-spd-bei-der-antifa/